Michael Romahn


 

Michael Romahn wurde 1959 in Stade geboren und lebt seit einigen Jahren mit seiner Familie in Harsefeld im Landkreis Stade. Er arbeitet als technischer Redakteur im Flugzeugbau, seine Liebe jedoch gilt der Schriftstellerei.

Mit dem vorliegenden Band erscheint sein erster Kriminalroman, der in seiner Heimat spielt. Zur Zeit arbeitet Romahn am zweiten Fall der Oberkommissarin Ilka Hansen.

 

 

 

 

 

 

Bücher beim MCE-Verlag:

 

Mörderische Geest

 

In einer regnerischen Nacht kommt bei einem Autounfall Miriam Erdmann ums Leben. Ihre Tochter Sabrina überlebt schwerverletzt und ist seitdem an den Rollstuhl gefesselt. Fast genau fünf Jahre später wird eine skelettierte Leiche in einem Waldstück bei Harsefeld gefunden.

 

 

 

 

Die Tote im Klosterpark

 

Eine junge Frau wird tot im Harsefelder Klosterpark gefunden. Sie wurde erwürgt und ins Dickicht geworfen. Lange bleibt ihre Identität unklar. Erst durch einen anonymen Anruf erfährt die Kripo, dass es sich bei der Toten um Krystyna Janowska handelt – eine polnische Erntehelferin, die ganz in der Nähe des Tatorts auf einem Bauernhof arbeitete.

 

 

 

Tod im Auetal

 

Ein Mann, der für ein Verbrechen im Gefängnis gesessen hat, das er gar nicht begangen hat, kann gefährlich sein. Rachegefühle vermischen sich mit Trauer und Ohnmacht. Ist dieser Mann wirklich zu Verbrechen fähig oder wird ihm erneut Unrecht angetan …
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



PayPal Logo